X

Sozialreferat - Bürgerschaftliches Engagement im Sozialraum

MFM_2020_Standfoto.jpg
panthermedia_B130508348_1748x1166_A6_Frau_spricht_mit_traurigem_Jungen_photographee.eu-panthermedia.jpg
soz_Fotolia62053247_M_Senioren-diskutieren-Vertrag_Robert_Kneschke-fotolia.jpg
soz_Fotolia78783391_M_helfende_Haende-Frau_im_Rollstuhl_Ocskay-Bence-fotolia.jpg
  • prev
  • next
Wir suchen Freiwillige für:
Ihre Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Dazu gehören:
- Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
- Lernhilfe für Kinder und Erwachsene
- Senior*innenbegleitung
- Ausflüge und Freizeitgestaltung für Kinder, Familien und Senior*innen
- handwerkliche Hilfen im Haushalt
Dafür stehen wir:
Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen Münchner*innen zu unterstützen, die das aus finanziellen oder sozialen Gründen nicht selbst können.
Mit uns haben Sie ein erfahrenes Team an Ihrer Seite, das Sie in Ihrem Engagement individuell begleitet und mit fachlichem Wissen unterstützt.
Digitales Engagement:
Wenn allen Beteiligten eine digitale Umsetzung möglich ist und dies mit dem Engagement vereinbar ist, können Sie die Engagements auch digital ausführen bspw. als Videocalls.
Kontakt:
Team Bürgerschaftliches Engagement
Tel. (089) 233 484 54
engagement.soz@muenchen.de
Orleansplatz 11
81667 München
https://stadt.muenchen.de/infos/buergerschaftliches_...
Wir bieten Freiwilligen an:
Wir bieten Ihnen:
- Unterstützung bei der Auswahl und weiteren Gestaltung Ihres Engagements
- Versicherungsschutz
- Auslagenersatz
- regelmäßigen Austausch mit anderen Ehrenamtlichen
- persönliche Beratung, Begleitung und Anerkennung „rund um Ihr Engagement“
- „München dankt!“ & die Ehrenamtskarte - die Auszeichnungen für bürgerschaftlich Engagierte
Einsatzort:
Einsätze sind im ganzen Stadtgebiet möglich. Sie entscheiden, wo genau Sie sich engagieren möchten.
Die Einsätze finden als Einzelengagements meist im Haushalt der Bürger*innen, die Sie unterstützen, statt.
Das sollten Sie an Voraussetzungen mitbringen:
Jeder kann sich bei uns engagieren. Sie benötigen keine besonderen Voraussetzungen oder Ausbildungen.
Hilfreich sind Flexibilität, Humor und Toleranz.
So viel Zeit sollten Sie mitbringen:
Üblich sind 2 Stunden bis maximal 5 Stunden pro Woche. Es gibt vielfältige Engagements, auch im 14-tägigen Rhythmus.
Weiterbildungen für Freiwillige?
Wir bieten Ihnen kostenlos unterschiedliche Qualifizierungen und Schulungen passend für Ihr Engagement.