X

Sozialverband VdK Bayern e.V.

Beraterin-fuer-Barrierefreihet.jpg
Freitzeitbegleiter.jpg
Ortsvorstand.jpg
Pflegebegleiterin.jpg
VdK-Mitglieder.jpg
  • prev
  • next
Wir suchen Freiwillige für:
In den 49 Münchner Ortsverbänden ist ein Engagement für die Betreuung der Mitglieder, die Organisation und Durchführung von Festen und Ausflügen möglich. Die Vorstandschaft setzt sich aus Ortsvorsitzendem*er, Stellvertreter*in, Kassierer*in, Schriftführer*in, Vertreterin der Frauen, Vertreter*in der jüngeren Generation und Beisitzer/innen zusammen. Im Kreisverband ist ein Engagement als Pflegebegleiter*in, Berater*in für Barrierefreiheit oder Freizeitbegleiter*in möglich.
Dafür stehen wir:
Der Sozialverband VdK ist ein gemeinnütziger Verein mit aktuell mehr als 2 Millionen Mitgliedern deutschlandweit. Er bietet sozialrechtliche Beratung bei Fragen und Problemen im Bezug auf Rente, gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung, der Anerkennung ihrer Schwerbehinderung usw. Er ist nah an den Menschen: In rund 2000 VdK-Ortsverbänden engagieren sich ehrenamtliche Mitglieder für Mitglieder z.B. mit der Organisation von Feiern, Festen und Ausflügen.
Kurzfristiges Engagement:
Vor allem das Ehrenamt der VdK-Freizeitbegleiter*innen ist ein eher kurzfristig ausgelegtes Ehrenamt für junge Interessierte zwischen 18 und ca. 28 Jahren.
Die inklusiven Freizeiten für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 18 Jahren finden jeweils eine Woche in den Sommerferien an unterschiedlichen Orten in Bayern statt.
Die übrigen Ehrenämter sind eher für langfristiges Engagement ausgelegt.
Digitales Engagement:
In den entsprechenden Ortsverbänden freut sich die Vorstandschaft über Freiwillige, die die Homepagepflege des Ortsverbands übernehmen oder ggf. bei dem Versand von Serienbriefen oder Mails über das Portal unterstützen können. Hierfür wird man z.B. als Beisitzer*in in die Vorstandschaft aufgenommen.
Kontakt:
Corinna Backmann
Tel. (089) 890 8320
c.backmann@vdk.de
Grillparzerstr. 16
81675 München
https://www.vdk.de/kv-muenchen
Wir bieten Freiwilligen an:
Um die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen stets auf dem Laufenden zu halten, bieten wir spezielle Fort- und Weiterbildungen. Diese vermitteln Grundlagen für verantwortungsbewusstes und erfolgreiches Handeln. Der Sozialverband VdK bietet den Ehrenamtlichen ein gutes Netzwerk für jegliche Fragen zu sozialen, sozialrechtlichen und sozialpolitischen Anliegen.
Einsatzort:
Die Einsatzorte sind in den jeweiligen Stadtteilen bzw. Ortsverbänden in der Stadt München und den Landkreis München.
Das sollten Sie an Voraussetzungen mitbringen:
Der Wunsch nach sozialen Kontakten, Begeisterung für gemeinsames Arbeiten, kommunikative Fähigkeiten, Offenheit für die Zusammenarbeit mit und für ältere und ggf. auch behinderte Menschen, Interesse an der Mitwirkung im Verband.
So viel Zeit sollten Sie mitbringen:
Zwischen 2 und 6 Stunden pro Woche.
Weiterbildungen für Freiwillige?
Grund- und Aufbauseminare, Tages- und Mehrtagesschulungen, Web-Seminare und Infoveranstaltungen