X

Direktorium der Landeshauptstadt München / Seniorenbeirat der Landeshauptstadt München

Direktorium_Banner_EAK.png
ehrenamtskarte_04.jpg
Flyer_MD_Innnenseite-v2.JPG
Seniorenbeirat1.jpg
Seniorenbeirat2.jpg
Seniorenbeirat3.jpg
Seniorenbeirat4.jpg
Seniorenbeirat5.jpg
urkunde_mue-dankt_01_-v2.jpg
  • prev
  • next
Wir suchen Freiwillige für:
Seniorenbeirat:
Wir suchen engagierte Kandidat*innen für die Wahl der 12. Seniorenvertretung 2022 in den einzelnen Stadtteilen.
Dafür stehen wir:
Direktorium:
Die Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement ist für die stadtweite Koordination von Bürgerschaftlichem Engagement zuständig. Ziel ist, Bürgerschaftliches Engagement zu fördern und anzuerkennen. Dabei ist hier die zentrale Stelle für die Ausstellung der Auszeichnungen „München dankt!“ und „Bayerische Ehrenamtskarte“.

Seniorenbeirat:
Der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt München ist das Beratungs- und Beschlussgremium der Seniorenvertretung. Die Seniorenvertretung und der Seniorenbeirat arbeiten ehrenamtlich und überparteilich. Die Seniorenvertreter*innen aus den verschiedenen Stadtteilen sind Ansprechpartner*innen für die Nöte und Sorgen der älteren Generation. Mit Anträgen, Anfragen, Anregungen und Stellungnahmen greift der Seniorenbeirat Anliegen und Beschwerden auf und bildet ein Bindeglied z.B. zu politischen Gremien der Stadt.
Kontakt:
Sandra Gruber, Anna Tuffentsamer (Direktorium) / Herr Schnauder (Seniorenbeirat)
Tel. (089) 233 212 74, (089) 233 926 97 (Direktorium) / (089) 233 211 66 (Seniorenbeirat)
engagiert.leben@muenchen.de
seniorenbeirat.soz@muenchen.de
Direktorium der Landeshauptstadt München
Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
Marienplatz 8
80331 München

Seniorenbeirat der Landeshauptstadt München
Geschäftsstelle
Burgstraße 4
80331 München
https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Dire...
https://www.seniorenbeirat-muenchen.de https://service.muenchen.de/intelliform/forms/01/13/...
Das sollten Sie an Voraussetzungen mitbringen:
Direktorium:
Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Smartphones/Tablets sind von Vorteil, da die Befragung voraussichtlich mithilfe eines Tablets erfolgt. Es sind keine besonderen technischen Kenntnisse erforderlich. Der Umgang mit dem Tablet wird im Rahmen der Schulung ausführlich vermittelt.

Seniorenbeirat:
Sie sind 60 Jahre plus und wollen sich gemeinsam mit uns für ältere Personen in einem verpflichtenden Wahl-Ehrenamt engagieren.
So viel Zeit sollten Sie mitbringen:
Seniorenbeirat:
Sie bestimmen den Zeitaufwand selbst.