X

ADFC - Allgemeiner Deutscher Fahrradclub München e.V.

ADFC_Aktion_PUBL_4_20.05.2020..jpg
Demo_Sternfahrt2018_Tobias_Hase.jpg
FlyerMuc_S1.jpg
FlyerMuc_S7_Bild3.jpg
IMG_7077.JPG
  • prev
  • next
Wir suchen Freiwillige für:
Wir bieten rund um das Thema Fahrrad eine breite Palette zum Engagement an: www.adfc-muenchen.de/mach-mit zeigt sie Dir im einzelnen. Dazu gehören Aktionen in der Öffentlichkeit, Fahrradtrainings, Mitarbeit im Infoladen und vieles mehr. Der Einsatz richtet sich ganz nach dem individuellen kurz-und langfristigen Zeit-Budget.
Dafür stehen wir:
Wir sind die Fahrradlobby. Wir setzen uns dafür ein, dass man überall sicher und bequem radeln kann. Wir wollen gemeinsam aktiv werden.
Für die konsequent Förderung des Radverkehrs arbeiten wir mit allen Organisationen zusammen, die sich um mehr Radverkehr, mehr Sicherheit und Umweltschutz im Verkehr kümmern. Wir setzen uns für eine ökologisch vernünftige Verkehrspolitik ein.
Kurzfristiges Engagement:
Ordner*in bei Veranstaltungen, z.B. Radsternfahrt, Aufbau von Infoständen bei Veranstaltungen, z.B. Streetlife, Verteilen von Informationsmaterial mit unserem elektrischem Lastenrad.
Digitales Engagement:
Engagement in unserem IT-Team, Mitarbeit in den Kanälen von Social Media, Unterstützung bei dem Relaunch unserer Webseite, Crowdfunding.
Kontakt:
Thomas Schubert
Tel. 0173 513 1989
aktive@adfc-muenchen.de
Platenstr. 4
80336 München
https://www.adfc-muenchen.de/mach-mit
https://www.adfc-muenchen.de
Wir bieten Freiwilligen an:
Wir bieten interessante Fortbildungen rund ums Thema Rad. Unfall- und Haftpflichtversicherung während der Tätigkeit und Auslagenersatz.
Man kann als Aktiver/Aktive kostenfrei an den Veranstaltungen des ADFC München teilnehmen, z.B. Touren, Technik, Codierung, Selbsthilfewerkstatt.
Einsatzort:
Stadt und Landkreis München, z.B. in unserem Radlerhaus in der Platenstraße (Nähe Theresienwiese) oder bei Radtouren im Großraum München.
Das sollten Sie an Voraussetzungen mitbringen:
Interesse und Begeisterung sich für Themen rund um das Radfahren zu engagieren, die Einarbeitung übernehmen wir.
So viel Zeit sollten Sie mitbringen:
Je nach Interesse und individuellen Möglichkeiten.
Weiterbildungen für Freiwillige?
Wir bieten themenspezifische Fortbildungen in Abhängigkeit von der übernommenen Aufgabe an.