X

VAMV - Verband alleinerziehender Mütter und Väter e. V.

MFM_01.jpg
MFM_02.jpg
MFM_03.jpg
MFM_04.JPG
MFM_05b.jpg
  • prev
  • next
Wir suchen Freiwillige für:
- Kinderbetreuung bei Treffs, Festen, Seminaren
- Betreuung des offenen Treffs im VAMV an einem Nachmittag pro Woche (Kaffee und Kuchen vorbereiten und ausgeben)
- Mithilfe in der VAMV- Boutique (Sortieren und Ausgabe von gespendeter Kleidung) an einem Nachmittag pro Woche
- den Aufbau eines Treffs im Münchner Westen
- den Aufbau eines Treffs im Münchner Süden
- die Vorbuchhaltung (etwa ein ganzer oder zwei halbe Tage pro Woche)
Dafür stehen wir:
Unser Ziel ist, die Öffentlichkeit auf die Situation Alleinerziehender aufmerksam zu machen und Verbesserungen durchzusetzen.
Wir fordern die gesellschaftliche Anerkennung von Einelternfamilien als gleichberechtigte Familienform und dementsprechende gesellschaftliche Rahmenbedingungen. Wir fördern die Hilfe zur Selbsthilfe ohne den Staat und die Gesellschaft aus ihrer Verantwortung zu entlassen. Wir wollen Chancengleichheit für Kinder, elterliche Sorge am Kindeswohl orientiert, gute Bildung.
Kurzfristiges Engagement:
- Hilfe beim Versand der Programmhefte (jährlich im Februar und August)
- Hilfe beim Sommerfest im Juli (Auf- und Abbau, Vorbereiten, Aufräumen)
- Hilfe bei Infoständen ca. 2-3 mal jährlich (Auf- und Abbau, Verteilung Infomaterial)
Kontakt:
Claudia Liszewski
Tel. (089) 692 7060
info@vamv-muenchen.de
Ramersdorfer Str. 1
81669 München
http://www.vamv-muenchen.de
https://www.facebook.com/VAMV.Muenchen
Wir bieten Freiwilligen an:
Es gibt eine kleine finanzielle Aufwandsentschädigung im Rahmen der Übungsleiterpauschale bzw. der Ehrenamtspauschale. Und eine Einladung zur Weihnachtsfeier des Vereins für alle Helfer*innen.
Einsatzort:
Hauptsächlich in der Geschäftsstelle des VAMV des Ortsverband München (Ramersdorfer Str. 1).
Das sollten Sie an Voraussetzungen mitbringen:
Die Freiwilligen sollten offen und neugierig sein. Für die Kinderbetreuung wären Erfahrungen in diesem Bereich wünschenswert.
Treffleiter*innen sollten etwas Organisationstalent mitbringen, sie werden beim Aufbau neuer Treffs von der Geschäftsstelle tatkräftig unterstützt.
So viel Zeit sollten Sie mitbringen:
Etwa 3 bis 5 Stunden
Weiterbildungen für Freiwillige?
Es finden in regelmäßigen Abständen Weiterbildungen für die Kinderbetreuer*innen und Treffleiter*innen statt. Diese werden durch Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle durchgeführt. Supervisionen finden statt, wenn Bedarf besteht.